Veranstaltungsrückblicke

Was in 2021 geschah – Rückblick auf unsere Veranstaltungen

Die Veranstaltungen des Marketing-Club Rhein-Mosel sind der Kern des Club-Lebens. Als Erinnerung, aber auch damit die Clubfreunde, die bei einer Veranstaltung nicht dabei sein konnten, einen Eindruck bekommen, finden Sie hier einige Bilder zu vergangenen Veranstaltungen.

Gänse-Essen 2021

Aktive Senioren im MCRM

Die „Aktiven Senioren“ freuten sich über das inzwischen schon zur Tradition gewordene Gänse-Essen.

Datum: 17.11.2021
Ort: Restaurant „Die Traube“, Vallendar

Alle Veranstaltungsfotos

ELSEN meets Baskets

Ein Volltreffer für die Markenbildung

Was die ELSEN-Gruppe, ein Full-Service-Logistikdienstleister mit über 30 Standorten in Europa und rund 1.250 Mitarbeitern mit der EPG Baskets zu tun hat, erfuhren Sie am 16.11.2021. Thomas Klein, CEO der ELSEN-Gruppe, berichtete darüber, wie es zur Kooperation kam und wie sich Sport-Sponsoring als erfolgreiches Werkzeug im Recruiting nutzen lässt. Neben dem theoretischen Input ging es an diesem Abend aber vor allem um eins: die EPG Baskets live zu erleben.

Referenten: Thomas Klein
Datum: 16.11.2021
Ort: CGM-Arena, Koblenz

Alle Veranstaltungsfotos

Zurück ins Büro, aber wie?

Hybrides Arbeiten in der Praxis

Das Wort „Hybrid“ kennt sicherlich jede*r aus dem Automobilbereich. Seit einiger Zeit findet man im Zusammenhang der New Work Bewegung den Begriff „Hybrid“ immer wieder in Zusammenhang mit dem Arbeitsort der Mitarbeitenden. In seinem Vortrag gab uns Timo Ziegler einen kleinen Einblick in seine Erfahrungen mit dem Thema hybrider Arbeit und lieferte so Ansatzpunkte für weiterführende Überlegungen und Gespräche.

Referenten: Timo Ziegler
Datum: 09.11.2021
Ort: Dr. Dienst & Partner, Koblenz

Alle Veranstaltungsfotos

Koblenz

Ein Streifzug durch die historische Altstadt.

Auf dem kurzweiligen Spaziergang erhielten Sie Einblicke in die rund zwei Jahrtausende alte Stadtgeschichte. Zwischen engen Gassen, malerischen Plätzen und an markanten Gebäuden erfuhren Sie Interessantes oder Besonderheiten zu damals bzw. heute, gespickt mit Humor sowie Anekdoten, die die Stadtgeschichte lebendig werden ließ.

Referenten: Andreas Hillesheim
Datum: 19.10.2021
Ort: Altstadt, Koblenz

Alle Veranstaltungsfotos

Eine Marke ist eine Marke

Erst ein unverwechselbares Design haucht einer Marke Leben ein.

Marken sind nur dann wirkliche Marken, wenn sie „markant“ sind, in Erinnerung bleiben und sich klar vom Wettbewerb unterscheiden. Kern-Haus ist genau dies in den letzten Jahren gelungen: Das Unternehmen hat eine erfolgreiche Re-Positionierung durchgeführt und ist zu DEM Begriff für Fertighäuser geworden. Bernhard Sommer, Vorstandsvorsitzender der Kern-Haus AG, referierte über neue Erkenntnisse in der Markenführung und die Relevanz der Mitarbeiter:innen als Markenbotschafter.

Referenten: Bernhard Sommer
Datum: 05.10.2021
Ort: FÄHRHAUS, Koblenz

Alle Veranstaltungsfotos

Markenentwicklung:

Vom Badezimmer zum Lebensraum.

Als Premium Brand unter dem Markendach von ROCA ist LAUFEN einer der international führenden Badprodukte-Hersteller mit weltweiter Distribution. Aber wie führt man eine solche Marke? Was exakt macht den Erfolg aus?

Oliver Held, Managing Director der LAUFEN Deutschland, Roca GmbH, gab Antwort auf diese und weitere Fragen in der Ausstellung des kleinen, aber feinen LAUFEN Showspace in Montabaur.

Referenten: Oliver Held
Datum: 21.09.2021
Ort: LAUFEN Show Space, Montabaur

Alle Veranstaltungsfotos

Rheinland-Pfalz.Gold

Eine Wirtschaftsstandortmarke? Warum?

Rheinland-Pfalz arbeitet seit Mitte 2020 mit einer Standortmarke: Rheinland-Pfalz.Gold. Wie es zu dieser Positionierung kam und wie sie national und international umgesetzt wird, erläuterte Julian Schäfer in seinem spannenden Vortrag „Rheinland-Pfalz.Gold“. Auch auf die Themen Markenarchitektur und die goldene Regel ging er ein. Nach dem Vortrag wussten Sie: Rheinland-Pfalz ist mehr als Sie denken. Vor allem GOLD.

Referenten: Julian Schäfer
Datum: 07.09.2021
Ort: Alexander's, Urmitz

Alle Veranstaltungsfotos

Political Marketing

Politik(er:in) als Marke

Die Parteien müssen sich etwas Neues einfallen lassen, neue Vermarktungswege gehen, ihr Erfolgskonzept überdenken, neue Ideen finden, um die Bürger auch in Zeiten wie Corona oder der Hochwasser-Katastrophe zu erreichen. „Selten war eine Bundestagswahl so offen und so von der Notwendigkeit neuer Strategien getrieben wie in diesem Superwahljahr 2021″, sagt DMV-Präsident Dr. Ralf E. Strauß. Grund genug für den DMV, sich diesem Thema mit einer digitalen Eventserie „Political Marketing 2021“ zu widmen. Den „Startschuss“ gab es am 2. September mit seiner digitalen Veranstaltung „Politik(er:in) als Marke“. Wir gingen unter anderem diesen Fragen auf den Grund: Wie gelingt es Parteien und Kandidat:innen, sich als Marke zu positionieren? Welche Rolle spielt dabei Haltung und der Purpose-Gedanke?

Referenten: Dr. Marco Buschmann, Prof. Dr. Jan Landwehr, Elke Hauenstein-Stief, Julius van de Laar
Datum: 02.09.2021

NOMOO Eis –

Wie schaffe ich ein Love Brand?

Eis ohne Milch kann doch nicht schmecken. Und ob das schmeckt, das haben sich die jungen Gründer Rebecca und Jan im Sommer 2016 gedacht. Schon war die Idee zu NOMOO Eis geboren. Um sich vor Nachahmern zu schützen und sich seinen Platz in einem stark kompetitiven Markt zu sichern, braucht es eine starke Marke. Eine richtige Love Brand eben. Die erfolgreiche junge Gründerin Rebecca Göckel nahm uns mit auf ihre Reise der Gründung eines veganen Eis. Sie erzählte uns welche Faktoren eine wichtige Rolle gespielt haben, von Höhen und Tiefen in der Selbstständigkeit und berichtete, welche Bedeutung dem Marketing dabei zukommt.

Referenten: Rebecca Göckel
Datum: 13.07.2021

Kleider machen Leute –

Verpackungen machen Marken.

In einem spannenden Vortrag zeigte unser Referent und Clubkollege Jens Johannsen, wie Mittelständler Verpackung gezielt für ihren Marketing- und Verkaufserfolg einsetzen können.

Referenten: Jens Johannsen
Datum: 29.06.2021

Podcasts

Verstehen, produzieren und verbreiten

Podcasts sind das Trendthema. Spontane und gute Ideen schnell in die Tat umsetzen. Kreativität ausleben – darum ging es in diesem Vortrag. In diesem spannenden Vortrag berichteten Dr. Michael Stiller und Dr. Jan Scholzen, wie man für Podcasts relevante Inhalte finden kann und entsprechend aufbereitet.

Referenten: Dr. Jan Scholzen & Dr. Michael Stiller
Datum: 11.05.2021

RASTAL.DIGITAL

Das RASTAL Smartglass® Konzept

Wenn das Bierglas mit Dir kommuniziert … ist nicht immer der Alkohol schuld! Und was hat ein Glas mit Digitalisierung zu tun? Thomas Nieraad CEO von RASTAL und Carsten Kehrein Chefdesigner des Unternehmens erläuterten uns diese Frage. In diesem Vortrag erfuhren wir, wie es RASTAL mit dem innovativen Produkt gelungen ist, Trinkgefäße auf das technologische Niveau der Zukunft zu heben und etliche neue Mehrwerte zu erschließen. Das richtungsweisende Konzept von RASTAL wurde unter anderem mit dem GERMAN INNOVATION AWARD in Gold ausgezeichnet.

Referenten: Thomas Nieraad und Carsten Kehrein
Datum: 27.04.2021

Brand Award Gewinner Rotbäckchen

Als Hidden Champion von Unkel in die Welt

Haus Rabenhorst steht für über 100 Jahre Wissen und Erfahrung in der Herstellung wohltuender Säfte in höchster Qualität. 1952 wurde die Marke Rotbäckchen erfunden, die seither viele kleine Schritte der Entwicklungen und Veränderungen durchlebt hat: im Logodesign, der Kommunikation, der Absatzmärkte und beim immer vielfältiger werdenden Sortiment.

In diesem spannenden Vortrag erfuhren Sie von Geschäftsführer Klaus-Jürgen Philipp und dem rheingold institut Gründer und tiefenpsychologischen Marktforscher Stephan Grünewald, wie es zu dem Gewinn des German Brand Awards in 2020 kam und was seither passiert ist.

Referenten: Klaus-Jürgen Philipp und Stephan Grünewald
Datum: 19.04.2021

Sound Marketing

Wie findet eine Marke den passenden Klang?

Vor einigen Jahren hieß es noch „Digital First“. Doch wir bewegen uns direkt auf eine „Audio First“ Welt zu. Die Kommunikation wandert vom Screen hin zu sprachbasierten Medien wie Alexa und Siri. Immer öfter haben wir kein visuelles Feedback mehr, wenn wir mit Marken kommunizieren. Wie bereiten diese sich nun auf eine Zeit vor, in der sie kein Logo mehr zeigen können? Wie machen sie sich klanglich kenntlich und unverwechselbar? Alexander Wodrich ging diesen Fragen auf den Grund und erklärte anhand von anschaulichen Beispielen, wie man für Marken einen eigenständigen Sound kreieren kann.

Referenten: Alexander Wodrich
Datum: 13.04.2021

Pinterest

Der Marketing Booster

Dass hinter der visuellen Suchmaschine Pinterest nicht nur schöne Bilder, Inspiration und viele Nutzer stecken, zeigen dessen rasante Weiterentwicklung und die Möglichkeiten für Unternehmen, Pinterest gewinnbringend für das Marketing einzusetzen. Der Vortrag von Simon Rabente zeigte, wie der erfolgreiche Einstieg in das Pinterest-Marketing gelingt, was es zu beachten gilt und wie man Pinterest langfristig in den Marketing-Mix integriert.

Referenten: Simon Rabente
Datum: 09.03.2021

ABOUT YOU

Die Roadshow des Gewinners des Marketing Preises 2020

Die Zeit des Fernsehens liegt in der Vergangenheit – heute ist Social Media en vogue. Der Gewinner des Marketing Preises 2020, Tarek Müller, Gründer und Co-CEO von ABOUT YOU, erklärte im Vortrag, wie man eine junge Zielgruppe erreichen kann und warum TV im Grunde tot ist. Er verriet außerdem, mit welchen Maßnahmen und Strategien ABOUT YOU es geschafft hat, eine starke Brand Awareness aufzubauen.

Referenten: Tarek Müller
Datum: 19.02.2021

Youtube-Marketing

Einblick in die Werbe-Möglichkeiten der Plattform

Rocket X ist spezialisiert auf Kommunikation im digitalen Kosmos. Die Stuttgarter Agentur steht dafür ein, die Kanäle effizient und wirksam zu nutzen. Und da führt an YouTube kein Weg vorbei. Im praxisnahen Vortrag gaben Inhaber Manuel Heinzelmann und Tim Schöllkopf, Head of Digital, Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, die Werbetreibenden bereits ab überschaubaren Invests zur Verfügung stehen.

Referenten: Manuel Heinzelmann, Tim Schöllkopf
Datum: 16.02.2021

Meine Marke, Deine Marke

Die Marke ist für alle da!

Die Entwicklung und Pflege starker Marken wurde traditionell als Aufgabe der Organisation angesehen. Im digitalen Zeitalter entwickelt sich die Marke jenseits der Unternehmensgrenzen, so dass sie auf vielfältige Weise von den Verbrauchern effektiv mitgestaltet wird. Die Marke wird zur „Mitmachmarke“. Der Vortrag von Prof. Schmidt zeigte, wie co-kreierte Marken Wert generieren und der Erfolg dieser Vorgehensweise gemessen und gesichert werden kann. Akzeptieren Führungskräfte ihre veränderte Rolle und das Bedürfnis von Mitarbeitenden, Kunden und Partnern, an der Marke mitzuarbeiten, dann ist der Erfolg der Marke kaum mehr zu stoppen.

Referenten: Prof. Dr. Holger J. Schmidt
Datum: 19.01.2021

Folgen Sie dem MCRM auf Facebook
Kontaktanfrage – Wir freuen uns auf Ihr Feedback