24.
Sep.
  • Malware as a service - Einblicke in die Welt von Cyberkriminellen
  • Warum sind KMU mindestens genauso gefährdet wie Großkonzerne?
  • Wie können sich KMUs wirkungsvoll schützen?
  • Demonstration typischer Angriffsszenarien

Thema:KMUs im Visier von Cyberkriminellen – Vortrag und Live Hacking Demonstration
Referent:Olaf Köster
Uhrzeit:18:30 Uhr
Ort:wird noch bekannt gegeben
Infos + Anmeldung

Vortrag und Live Hacking Demonstration

Täglich kommen neue Herausforderungen auf Unternehmer beim Schutz ihrer wertvollen Daten zu. Neue Bedrohungen durch Hacker und Schadsoftware sind jederzeit spürbar. Und die Digitalisierung hält überall Einzug. Sie unterstützt zwar Unternehmen, macht sie flexibler, aber auch angreifbar für Cyber-Kriminalität. Und JEDES Unternehmen unabhängig von seiner Größe oder seinem Gewerk kann zur Zielscheibe werden. Aktuell geraten zunehmend KMUs ins Visier von Cyberkriminellen. Warum: Angriffe scheinen lukrativ zu sein, da den Entscheidern oftmals Ressourcen und Budget für umfangreiche Security-Lösungen fehlen, die in Großkonzernen zum Einsatz kommen.

Im Rahmen einer professionellen Beratung werden Schwachstellen beim sicheren Umgang mit Daten und Informationen aufgedeckt und nachhaltig geschlossen. Und das nicht nur auf einer technischen Ebene, sondern auch mit einer organisatorisch-sozialen Komponente.

Oft helfen gesunder Menschenverstand, trainiertes Verhalten und solides Basiswissen, gepaart mit der Vorbildfunktion der Geschäftsleitung mehr als aufwändige und teure Technik dabei, das Unternehmen sicherer gegen Hacker-Angriffe zu machen.

Der Referent

Gegründet wurde 8S IT-Sicherheit von Olaf Köster, der sich seit über 20 Jahren für die Sicherheit von Informationssystemen einsetzt. Nach einem abgeschlossen Studium der angewandten Informatik war er unter anderem als IT-Administrator, Consultant für IT-Sicherheit, Presales Consultant, IT-Leiter sowie Abteilungs- und Bereichsleiter bei verschiedenen Unternehmen, zuletzt als Abteilungsleiter im Bereich „Managed Hosting“ tätig. Er hatte dabei immer die IT-Sicherheit seiner Kunden und Auftraggeber fest im Visier.

Dank dieser vielfältigen Erfahrungen ist Olaf Köster ein starker Partner für die IT-Sicherheit von KMUs. Sein Fachwissen ist auch in der Lehre gefragt. Olaf Köster unterrichtet aktuell als Referent an der FOM - einer Hochschule für Ökonomie und Management in Bonn und ab 2019 zusätzlich an der IHK-Akademie in Koblenz zum Thema Informationssicherheit.

Anmeldung zur Veranstaltung

KMUs im Visier von Cyberkriminellen

Referent/in: Olaf Köster
Datum: 24.09.2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben

Diesen Termin in meinen Kalender eintragen

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus!

Ich komme in Begleitung von

Eventuelle Fragen zur Veranstaltung

Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung über das gesicherte Onlineformular (SSL-Standard) anmelden, werden Ihre Angaben aus dem Formular bei uns gespeichert. Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Planung und Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften erforderlich ist. Die Daten nutzen wir zur Erstellung einer Teilnehmerliste, die wir ggfs. Referenten und Veranstaltungspartnern in gedruckter Form zur Verfügung stellen, ggfs. für die Erstellung von Rechnungen oder Teilnahmebescheinigungen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir beraten Sie gerne

Für Fragen und Anregungen aller Art steht Ihnen Heidi Karbach, Geschäftsstellenleiterin des Marketing-Club Rhein-Mosel, gerne zur Verfügung.

 

per Telefon: (0261) 30 11 - 123
per Telefax: (0261) 30 11 - 111
per E-Mail: info(at)mcrm.de

 

Kontakt per Post:
Marketing-Club Rhein-Mosel e.V.
Josef-Görres-Platz 2
56068 Koblenz

Folgen Sie dem MCRM auf Facebook
Kontaktanfrage – Wir freuen uns auf Ihr Feedback