16.
Okt.
Thema:Digitale Zukunft? Mit Omnichannel-Strategien durch die Transformation
Referent:Prof. Dr. Martin Fassnacht
Uhrzeit:18:30 Uhr
Ort:WHU, Vallendar
Infos + Anmeldung

Digitale Zukunft? Mit Omnichannel-Strategien durch die Transformation

Die Digitalisierung in all ihren technologischen Facetten verändert die Handelslandschaft radikal. Davon sind alle Kanäle und Branchen betroffen. Neue technische Möglichkeiten beeinflussen das Konsumentenverhalten und bieten Chancen für neue Player und Geschäftsmodelle, die die traditionelle Handelslandschaft aufbrechen. So bauen Amazon und Alibaba ihre Geschäftsfelder immer weiter aus und dringen mit Konzepten wie Amazon Go und Hema Supermarkets auch in den stationären Handel vor. Soziale Medien lassen gleichzeitig den Einfluss von Unternehmen auf Konsumenten sinken und schaffen neue Möglichkeiten der Interaktion.

Die Verzahnung verschiedener Angebote und Kanäle führt dazu, dass traditionelle Grenzen, wie die zwischen Handel und Hersteller, zunehmend verschwimmen. Diesen Herausforderungen müssen sich Händler wie Hersteller stellen, wenn sie in einer digitalisierten Handelswelt bestehen möchten.

Der Referent

Prof. Fassnacht, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Handel an der WHU – Otto Beisheim School of Management, gibt in dem Vortrag: „Digitale Zukunft? Mit Omnichannel-Strategien durch die Transformation“ anhand praxisrelevanter und innovativer Beispiele einen Überblick über aktuelle technologische Entwicklungen und Herausforderungen der Digitalisierung. Anhand von 11 Thesen werden dabei Handlungsempfehlungen für Händler und Hersteller abgeleitet.

Anmeldung zur Veranstaltung

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus!

Ich komme in Begleitung von
Eventuelle Fragen zur Veranstaltung

Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung über das gesicherte Onlineformular (SSL-Standard) anmelden, werden Ihre Angaben aus dem Formular bei uns gespeichert. Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Planung und Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften erforderlich ist. Die Daten nutzen wir zur Erstellung einer Teilnehmerliste, die wir ggfs. Referenten und Veranstaltungspartnern in gedruckter Form zur Verfügung stellen, ggfs. für die Erstellung von Rechnungen oder Teilnahmebescheinigungen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir beraten Sie gerne

Für Fragen und Anregungen aller Art steht Ihnen Heidi Karbach, Geschäftsstellenleiterin des Marketing-Club Rhein-Mosel, gerne zur Verfügung.

 

per Telefon: (0261) 30 11 - 123
per Telefax: (0261) 30 11 - 111
per E-Mail: info(at)mcrm.de

 

Kontakt per Post:
Marketing-Club Rhein-Mosel e.V.
Josef-Görres-Platz 2
56068 Koblenz

Folgen Sie dem MCRM auf Facebook
Kontaktanfrage – Wir freuen uns auf Ihr Feedback